ISU-Login

VERANSTALTUNGEN

Freier Eintritt und Ermäßigungen
für Mitglieder

Kleiner Aufwand, großer Nutzen

Wissensvorsprung, -verknüpfung und offener Austausch sind entscheidende Faktoren für den Firmenerfolg. Besonders für kleine und mittlere Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler. Als unser Mitglied sind Sie Teil eines großen Netzwerks. Und können kostenfrei bzw. kostengünstig an vielen Veranstaltungen unserer Kooperationspartner teilnehmen. Wir freuen uns auf Sie!


IHR DRAHT ZUR ISU

Unser Team ist für Sie da:
Montag - Donnerstag 9:00 bis 12:00 Uhr

Telefon: (0 89) 60 87 83-0
Fax: (0 89) 60 87 83-99

 

ODER SCHREIBEN SIE UNS EINE E-MAIL

Die nächsten Veranstaltungen für Sie im Überblick

18.12.2019
Lohnmobilität in Bayern

Der Arbeitsmarkt hat sich in den letzten Jahren äußerst positiv entwickelt. Vor allem die Beschäftigtenzahlen in Bayern erreichten immer neue Höchstwerte. Analog zu diesem Trend hat sich der Niedriglohnbereich im Freistaat verhalten: Er ist im Vergleich zur restlichen Republik kleiner, erfüllt aber gleichzeitig wichtige Funktionen als Ein- und Aufstiegsinstrument. Viele, die sonst keinen Zugang zum Arbeitsmarkt finden würden, erhalten so eine Chance auf Arbeit und eine gute Verdienstentwicklung – sprich Lohnmobilität.

An Bayern zeigt sich: Gute Arbeit gibt es vor allem dort, wo die Wirtschaft stark ist und berufliches Fortkommen ermöglicht. Auf Grundlage einer aktuellen vbw Studie zur Lohnmobilität in Bayern wollen wir mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft über die Rahmenbedingungen für einen prosperierenden Arbeitsmarkt diskutieren.

Eintritt

Für Mitglieder kostenlos.

Termin
Mittwoch, 18.12.19, 10:00 bis 12:00 Uhr

Ort

hbw Haus der Bayerischen Wirtschaft, ConferenceArea, Europasaal
Max-Joseph-Straße 5
80333 München

hier anmelden

06.12.2019
Zukunft der sozialen Sicherung

Die Bevölkerung im erwerbsfähigen Alter wird in den nächsten Jahren kontinuierlich abnehmen. Bereits bis zum Jahr 2035 ist mit einem Rückgang der erwerbsfähigen Bevölkerung um rund vier bis sechs Millionen zu rechnen.

In den umlagefinanzierten Sozialversicherungszweigen führt diese Entwicklung zu einem Finanzierungsdruck, denn die Zahl der Beitragszahler sinkt, während immer mehr Personen Leistungen beziehen. Gleichzeitig ist die Akzeptanz unseres Wirtschaftssystems eng an die Frage geknüpft, ob die soziale Sicherung als gerecht wahrgenommen wird.

Im Rahmen unserer Veranstaltung diskutieren wir mit Experten aus Politik und Wissenschaft, welche Weichenstellungen heute erfolgen müssen, um auch in Zukunft eine verlässliche Absicherung zu garantieren und gleichzeitig eine generationengerechte Finanzierung zu ermöglichen.

Eintritt

Für Mitglieder kostenlos.

Termin
Freitag, 06.12.19, 09:00 bis 11:00 Uhr

Ort

hbw Haus der Bayerischen Wirtschaft, ConferenceArea, Europasaal
Max-Joseph-Straße 5
80333 München

hier anmelden

25.11.2019
Klimapfad 2050 – Effiziente Lenkungsinstrumente

Die Eckpunkte des Klimaschutzprogramms 2030 stehen fest: Zentrales Element ist die Einführung eines nationalen Emissionshandelssystems in den Sektoren Verkehr und Gebäude. Darüber hinaus sind zahlreiche flankierende Maßnahmen wie eine erweiterte Förderung der Elektromobilität oder Steuererleichterungen bei der energetischen Gebäudesanierung vorgesehen. Auch Entlastungen durch die Senkung der EEG-Umlage oder die Erhöhung der Pendlerpauschale sind Bestandteil des Pakets. Bis zum Jahresende sollen die anvisierten Maßnahmen weiter konkretisiert und im Kabinett verabschiedet werden. In Bayern sieht der Koalitionsvertrag zwischen CSU und FW die Schaffung eines eigenen Klimaschutzgesetzes vor.

Im Rahmen des Kongresses diskutieren wir, wie Klimaschutz in Deutschland und Bayern im Dreiklang von Klimawirksamkeit, Wirtschaftlichkeit und sozialer Verträglichkeit realisiert werden kann. Darüber hinaus wird der aktuelle Stand der Klimadebatte und der weitere Zeitplan vorgestellt.

Eintritt

Für Mitglieder kostenlos.

Termin
Montag, 25.11.19, 12:00 bis 14:00 Uhr

Ort

The Charles Hotel, Ballsaal
Sophienstraße 28
80333 München

hier anmelden

15.11.2019
Brexit und Recht

Unternehmen mit geschäftlichen Aktivitäten in bzw. mit Großbritannien müssen sich jetzt auf den bevorstehenden Brexit vorbereiten.

In unserer Veranstaltung kurz vor dem endgültigen Austritt am 29. März 2019 wollen wir Sie über die wesentlichen Vorbereitungsmaßnahmen in den relevantesten Rechtsgebieten informieren. Unterstützt werden wir dabei von erfahrenen deutschsprachigen Beratern aus Großbritannien.

Im Rahmen des Workshops besteht auch die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch mit anderen Teilnehmern und zur Diskussion mit den Referenten.

Eintritt

Für Mitglieder kostenlos.

Termin
Freitag, 15.11.19, 10:00 bis 16:00 Uhr

Ort

Haus der Bayerischen Wirtschaft, Europasaal
Max-Joseph-Straße 5
80333 München

hier anmelden

14.11.2019
Brexit und Recht

Unternehmen mit geschäftlichen Aktivitäten in bzw. mit Großbritannien müssen zeitnah mit einem harten Brexit rechnen. In unserer Veranstaltung kurz nach dem zu erwartenden Austritt wollen wir Sie über die wesentlichen Maßnahmen in den relevantesten Rechtsgebieten informieren. Unterstützt werden wir dabei von erfahrenen deutschsprachigen Beratern aus Großbritannien.

Im Rahmen unseres Workshops besteht auch die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch mit anderen Teilnehmern und zur Diskussion mit den Referenten.

Eintritt

Für Mitglieder kostenlos.

Termin
Donnerstag, 14.11.19, 10:00 bis 16:00 Uhr

Ort

NH Collection Nürnberg City
Bahnhofstraße 17 - 19
90402 Nürnberg

hier anmelden

13.11.2019
Bildungspolitik auf dem Prüfstand

Ein Jahr nach Antritt der Koalition aus CSU und FREIEN WÄHLERN in Bayern stellen wir ihre bildungspolitische Arbeit in den Mittelpunkt. Wir betrachten die Entwicklung der bayerischen Bildungspolitik und prüfen, welche neuen Akzente hinzugekommen sind.

Insbesondere werden wir dabei auf die Gestaltung der digitalen Bildung, den Umgang mit dem demographischen Wandel sowie auf die Maßnahmen zur Stärkung der Weiterbildung eingehen. Denn dies sind die Herausforderungen, denen sich das bayerische Bildungssystem stellen muss, um auch zukünftig die Bildungsqualität im internationalen Umfeld sicherzustellen und weiter auszubauen.

Gemeinsam mit dem Bayerischen Kultusminister Prof. Michael Piazolo und Parteivertretern aus dem Bayerischen Landtag werden wir über das Erreichte sowie über neue Impulse in der bayerischen Bildungspolitik diskutieren.

Eintritt

Für Mitglieder kostenlos.

Termin
Mittwoch, 13.11.19, 09:00 bis 11:00 Uhr

Ort

The Charles Hotel, Ballsaal
Sophienstraße 28
80333 München

hier anmelden

08.11.2019
TechCheck 2019. Erfolgsfaktor Mensch.

In diesem Jahr beschäftigt sich der Zukunftsrat der Bayerischen Wirtschaft mit den für Bayern wichtigsten technologischen Zukunftsfeldern. Die Bandbreite reicht dabei von der Digitalisierung über die Produktionstechnologien bis hin zu den Bereichen Mobilität und Energie, die wir einem Check unterziehen: Wo stehen wir heute und was müssen wir tun, damit wir die Potenziale für Wirtschaft und Gesellschaft noch besser ausschöpfen können? Ein entscheidender Erfolgsfaktor ist dabei die konsequente Ausrichtung auf den Menschen.

Diese Aspekte stehen im Mittelpunkt der Veranstaltungsreihe TechCheck2019. Erfolgsfaktor Mensch, bei der wir eine vbw Studie zum Thema und die darauf aufbauenden Handlungsempfehlungen des Zukunftsrats vorstellen.

Diskutieren Sie außerdem bei „Frag den Rat“ über die Möglichkeiten neuer Technologien und darüber, welche Bedeutung sie für den Menschen haben.

Eintritt

Für Mitglieder kostenlos.

Termin
Freitag, 08.11.19, 15:00 bis 17:00 Uhr

Ort

Technische Hochschule Aschaffenburg, Gebäude 40, Raum 230/240
Würzburger Straße 45
63743 Aschaffenburg

hier anmelden

08.11.2019
Chancen der bayerischen Wirtschaft in Afrika

Afrika ist ein Wachstumskontinent. Bundesentwicklungshilfeminister Dr. Gerd Müller wird bei diesem Kongress erläutern, welche Chancen für bayerische Unternehmen in unserem Nachbarkontinent liegen und politische Initiativen zur Förderung privater Investitionen in Afrika vorstellen.

Begleitet wird der Kongress von der Fotoausstellung „Stadt – Land – Tunesien“. Petra Dachtler, Diplomatin und stellvertretende Botschafterin in Tunis von 2014 bis 2017, hat das Land in seiner Vielfalt kennengelernt und seine Faszination in atmosphärischen Fotografien festgehalten.

Eintritt

Für Mitglieder kostenlos.

Termin
Freitag, 08.11.19, 16:00 bis 18:00 Uhr

Ort

hbw Haus der Bayerischen Wirtschaft, ConferenceArea, Europasaal
Max-Joseph-Straße 5
80333 München

hier anmelden

05.11.2019
Bilanz ein Jahr schwarz-orange Koalition im Freistaat

Am 05. November 2018 unterzeichneten CSU und FREIE WÄHLER den Koalitionsvertrag über die Legislaturperiode 2018 - 2023. Ein Jahr später ziehen wir in einer Veranstaltung Bilanz über die bisherige Arbeit der schwarz-orangen Staatsregierung.

Wir werden darüber diskutieren, inwieweit das erste Bündnis aus CSU und FREIEN WÄHLERN den Freistaat im ersten Jahr vorangebracht hat. Zudem werden wir darüber sprechen, welche Themen in der restlichen Legislaturperiode vordringlich angepackt werden müssen.

Eintritt

Für Mitglieder kostenlos.

Termin
Dienstag, 05.11.19, 18:30 bis 20:15 Uhr

Ort

hbw Haus der Bayerischen Wirtschaft, Europasaal
Max-Joseph-Str. 5
80333 München

hier anmelden

30.10.2019
Betriebliche Altersversorgung nach Gesetz und Tarifvertrag

Die betriebliche Altersversorgung (bAV) ist – zusammen mit der gesetzlichen Basisversorgung und der privaten Altersvorsorge – ein wesentlicher Baustein für das Ruhestandseinkommen. Die Umsetzung dieser Versorgungsversprechen stellt die Verantwortlichen jedoch vor komplexe Herausforderungen.

Durch das Betriebsrentenstärkungsgesetz ergeben sich zudem neue Gestaltungsmöglichkeiten. In unserem Training informieren wir Sie über die arbeits-, steuer- und versicherungsrechtlichen Grundlagen der bAV. Zudem erläutern wir die tarifvertraglichen Rahmenbedingungen in der bayerischen Metall- und Elektroindustrie.

Eintritt

Für Mitglieder kostenlos.

Termin
Mittwoch, 30.10.19, 10:00 bis 16:00 Uhr

Ort

hbw Haus der Bayerischen Wirtschaft, ExecutiveArea
Max-Joseph-Straße 5
80333 München

hier anmelden

21.10.2019
Grundlagen des Sozialversicherungsrechts

Das Sozialversicherungsrecht ist durch seine zahlreichen Schnittstellen zum Arbeitsrecht ein stets relevantes Thema im Rahmen der Personalarbeit. In diesem Seminar werden unter anderem die Grundlagen sowie aktuelle Rechtsprechungen zum Sozialrecht behandelt.

Unsere Referenten Stefan Rittweger, Vorsitzender Richter am BayLSG und Dr. Christian Zieglmeier, Richter am BayLSG, halten seit vielen Jahren Fachvorträge und werden vor dem Hintergrund ihrer langjährigen Berufserfahrung das Thema praxisnah einordnen. Die Teilnehmer*innen haben Gelegenheit, mit den Experten konkrete Fragestellungen zu diskutieren.

Eintritt

Für Mitglieder kostenlos.

Termin
Montag, 21.10.19, 09:30 bis 16:30 Uhr

Ort

hbw Haus der Bayerischen Wirtschaft, ConferenceArea, Europasaal
Max-Joseph-Straße 5
80333 München

hier anmelden

KOMPETENZ ERLEBEN

Bei exklusiven Branchenevents und Expertenvorträgen zu Mitgliedskonditionen.

ISUMITGLIED WERDEN
MEHR ERFAHREN
ISULEISTUNGEN

Günstige betriebliche und private Altersvorsorge

Günstige betriebliche Unfallversicherung

Vergünstigte Konditionen für z.B. Mietautos

Exklusive Studien und hochkarätige Veranstaltungen

ALLE VORTEILE


ISU
NEWSLETTER

Wissen frei Haus für Mitglieder:
Aktuelle Infos aus den Bereichen Altersversorgung, Wirtschaft, Recht, Versicherung, Arbeit und Soziales.

 

NEWSLETTER ABONNIEREN

Gute Gründe, unser Mitglied zu sein

Sie haben in Ihr Unternehmen viel Herzblut investiert – und sind eng in den Praxisalltag eingebunden. Wir stehen an Ihrer Seite, geben Ihnen als Arbeitgeber wertvolle Infos an die Hand und günstige Konditionen bei der Versicherungskammer Bayern weiter.

ISU e.V. wurde 1980 von und für kleine und mittlere Unternehmen gegründet. Heute zählt die ISU Interessengemeinschaft Selbständiger, Unternehmer und freiberuflich Tätiger e.V. über 25.000 Mitglieder.
UNSERE STARKEN PARTNER

 

START   IMPRESSUM   DATENSCHUTZ   KONTAKT
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren